Die Praxis ist seit dem 16.03.2024 geschlossen! -- Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Patient*inn*en für 18 Jahre Treue, Vertrauen und stete Zuverlässigkeit. -- Bleiben Sie behütet. -- Ihr Sven Bruns

Die Psycho-Somatische Analyse – Therapie – Beratung

  • Du bist seit mehr als 18 Monaten in psychotherapeutischer Behandlung und „es geht irgendwie nicht vorwärts“?
  • Du leidest seit vielen Monaten unter chronische Schmerzen und bisherige Therapien haben wenig geholfen?
  • Es gibt eine Möglichkeit, um Deinen Fortschritt anzukurbeln, die Sehnenplatten-Körper-Therapie*

Nutze Deinen Körper, um damit Deine Organe und Dein Gemüt zu beeinflussen!


Heilpraktiker - Wietze - Celle - Sven Bruns - PixabayDie psychosomatische Analyse
untersucht nach möglichen Ursachen für Deine seelischen, geistigen und körperlichen Beschwerden oder Krankheiten.
Dabei werden verschiedene Ansätze kombiniert*

  • Gesicht-Körper-Analyse (Antlitzdiagnose nach Carl Huter)
  • Berücksichtigung genetischer Anlagen/Ressourcen (35-50 % Genetik, Embryologie)
  • Diagnose von Muskel-Organ-Reflexzonen (Meridiantherapie der TCM)
  • Einbeziehung von Lebenserfahrungen, Lebenshaltungen und Traumata auf Deine Gesundheit
  • Analyse Deiner Körpersprache, Deiner Kommunikation und Deiner unbewussten Manipulationen

Die psychosomatische Therapie
verwendet unter Berücksichtigung der Wechselwirkungen*

  • physiotherapeutische Methoden wie Faszien- und Gelenktherapie, Chiropraktik, BindegewebsmassageHeilpraktiker - Wietze - Celle - Sven Bruns - Pixabay
    und Reflexzonentherapie, zur körperlchen Stabilisierung und organischen Harmonisierung*
  • Bewegungs-, Trainings- und Stretching-Übungen, für eine Verbesserung der Körperwahrnehmung und
    zur Entwicklung von Fähigkeiten und Techniken zur Stressbewältigung*
  • Phytotherapie oder klassische Homöopathie,
    zur Verbesserung oder für den Erhalt Deines Gesundheitszustandes*

Die psychosomatische Beratung
In der Beratung und in den Behandlungs-begleitenden Gesprächen über Trauma-Wissen,
werden zwischen 10 bis 30 Coaching-Themen, die aufeinander aufbauen, bearbeitet.

Doch alleiniges Reden reicht nicht aus, denn Gespräche lassen den Menschen am Ende immer allein mit einer Theorie und vielen Gedanken. Nur Deine Taten, Bewegung oder zum Beispiel eine manuelle Therapie* erzeugen bei Dir neue Erfahrungswerte und eine neue Betrachtungssicht von Deinen Möglichkeiten, die Deine Stimmung, Dein Wohlbefinden, und Deine Handlungsfähigkeit positiv verändern können.* – Körper gesund, Vertrauen, Stimmung und Tatkraft gut.

Nutze Deinen Körper, um Dein Gemüt positiv zu beeinflussen!


HIER Texthinweise *)…