Fotolia_Tür-Rasen-Himmel_7998602_XXL_768_201.jpg

Regelmäßig gibt es Berichte, dass ein Sportler während des Trainings gestorben ist. Gerne wird über relativ junge Ausdauersportler/innen berichtet. 

Motto: „Da essen sie Obst und Gemüse, trinken Wasser und kein Alkohol, schlafen ausreichend, leben gesund, und trotzdem hat sie der Tod in jungen Jahren geholt. Die ganzen Mühen um Gesundheit und um ein langes Leben haben auch nichts genützt.“ Warum sich also abmühen?

Doch, doch, die Mühen haben genützt … mit einer anderen Betrachtungssicht!

Der Sportler war vermutlich vorgeschwächt von Geburt an
und ist erst so SPÄT gestorben, weil er alles für seine Gesundheit getan hat! *

Oder zweifeln Sie an der Wirkung von Vitamin-C, Magnesium, Wechselduschen, Herz-Kreislauf-Training, etc.? Auch wenn die Arzneien der Schulmedizin oftmals ungünstige Nebenwirkungen aufweisen, die Gesundheitsforschung liefert trotz allem sehr gute Richtungsweiser für ein gesundes Leben!

Unter Berücksichtigung vom Maß der Dinge …
Bewusste Ernährung und Bewegung/Sport ist und bleibt gesund! *


 

 

 

Anmerkungen: 

*) Alle aufgeführten Beschwerdebilder lassen sich durch eine Vielzahl an Therapieformen und Therapiemethoden diagnostizieren und positiv beeinflussen. Auf Grund der Vielzahl von Therapieformen lässt sich hier jedoch keine vollständige Aufzählung aller in Frage kommenden Behandlungs- und Diagnoseverfahren platzsparend benennen! — Treten bei Durchführung der angebotenen Tipps Unwohlsein oder Schmerzen auf, sind die „neuen Lebensgewohnheiten“ abzubrechen, bei Ernährungsumstellung ist zur gewohnten Kost zurückzukehren und im Zweifelsfall ist ein Arzt zu konsultieren. — Des Weiteren lassen sich alle aufgeführten Beschwerdebilder nicht pauschalisieren oder auf das eine oder andere Krankheitsbild „reduzieren„. Es gilt wie überall individuelle und persönliche Ausnahmen zu berücksichtigen. Auch gibt es keinen allgemein gültigen „gesunden Lebensstil„. — Im Zweifelsfall sollten Sie immer Rücksprache mit Ihrem Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker halten! — Aus rechtlichen Gründen wird hiermit noch einmal darauf hingewiesen, dass bei keiner der aufgeführten Therapien ein Heilungsversprechen zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.

Hinweis:  Alle Texte gehören urheberrechtlich Sven Bruns; die Nutzung der Druckmöglichkeiten (Ausdrucke) und Downloadmöglichkeiten (PDF) in dieser Homepage dienen ausschließlich der Eigeninformation; ein Vervielfältigung und Nutzung, z. B. für informative und/oder gewerbliche Zwecke, für Dritte, ist ausdrücklich verboten und ohne schriftliche Erlaubnis durch Sven Bruns nicht gestattet.