Corona/Covid19-Info: Die Praxis ist geöffnet, alle Termine können stattfinden! Mund-Nasen-Schutz, Hände waschen und regelmäßige Desinfektiosmaßnahmen bleiben jedoch weiterhin notwendig! --- Hinweis: „Derzeit besteht eine WARTEZEIT von 6-8 Wochen. Mit der Bitte um Berücksichtigung." --- Bleiben Sie gesund!

 

 

 

 

 

Die Funktionelle Kombinations-Therapie ist der Praxisschwerpunkt

Die Ursache von chronischen Beschwerden liegt sehr häufig im Alltagsverhalten (Körperhaltung, Arbeitshaltung, Bewegungshäufigkeit) und der Ernährung (siehe: Körper gesund - Laune gut!). Körperliche Beschwerden wirken sich sehr viel mehr auf das Gemüt aus, als die Psyche auf den Körper (siehe: Die Überbewertung der Seele). Denn: Der schmerzfreie Patient und der vom Urlaub ausgeruhte Mensch fühlt sich regelmäßig „wie neugeboren“, fröhlich und gut gelaunt. Dieser körperliche Einfluss auf Deine Stimmung und Dein Wohlgefühl wird in der Analyse hinterfragt und in der Therapie berücksichtigt.

Im gesunden Zustand spüren wir unseren Körper nicht (bewusst).

Bei nicht lange anhaltenden Therapieerfolgen, sollte jedoch auch die Psychosomatik mit in Betracht gezogen werden. Da die Lebensführung von der Lebenseinstellung abhängt, können Lebensveränderungen jeglicher Art nach ca. 200-500 Tagen "Einwirkzeit" auf die Organe und Hormone für strukturelle Veränderungen am Muskel- und Skelettsystem sorgen. (siehe: Nichts kommt aus dem Nichts!). Aber: Reden reicht nicht!

Funktionelle Kombinations-Therapie*
stellt die körperlichen Möglichkeiten wieder her. Es ist eine Kombination von klassischen, physiotherapeutischen Therapiemethoden, mit der Faszien-, Wirbelsäulen-, Gelenktherapie und biostatischen Reflexzonen-Techniken.

Therapieausbildungen und VITA ...

Ganzheitliche Reflexzonen-Therapie*
wirkt gezielt am Muskeln und Organsystem. Es ist eine Kombination aus neurophysiologischen Reflexzonen-Techniken, sowie vegetativen (Nervensystem) und organischen (viszeralen) Behandlungsmethoden der Osteopathie.

Klassische Homöopathie (Patienteninfo)
Homöopathie & Schulmedizin
Die Anamnese
Die Arzneien
Keine Komplexmittel