Fotolia_Treppe_116921614_S_200_155_transparent.png

Immer wieder lassen sich Aussagen hören wie:
Ich arbeite um zu leben, und nicht umgekehrt!

Biologisch ⇒ Bio-Logisch ⇒ Die Natur folgt logischen Gesetzen.
Im großen „Lebens-Stoffwechsel“ ist das jedoch anders, es ist ein
Leben um zu arbeiten!

Wie kann das sein?

Würde das Herz, die Lunge, das Gehirn (Zentrales Nervensystem/ZNS), nicht arbeiten (wollen),
würde es nach drei Minuten kein Leben mehr geben! 

Die bekannte Formel „3-3-3“ besagt:
~ 3 Minuten ohne Sauerstoff = Tod
~ 3 Tage ohne Wasser = Tod
~ 3 Wochen ohne Nahrung = Tod

Würden die Muskeln nicht arbeiten oder nicht ausreichend benutzt werden, würde ebenfalls das Leben (die Gesundheit) langsam dem Ende entgegen gehen!

Es wäre einmal zu überdenken:
Warum wird der Urlaub, das „Nicht arbeiten“ so häufig favorisiert 
wenn doch die Bewegung (z. B. die Herztätigkeit = Arbeit), also die Veränderung eines Zustandes, eindeutig dem Leben und der Entwicklung dienlich ist? Erholung benötigt das Nervensystem, aber selten der Körper in unserer heutigen Zeit.
Sind viele Menschen vielleicht deswegen ohne echte Freude und Zufriedenheit, weil Sie sich zu wenig bewegen?*


 

 

 

Anmerkungen: 

*) Alle aufgeführten Beschwerdebilder lassen sich durch eine Vielzahl an Therapieformen und Therapiemethoden diagnostizieren und positiv beeinflussen. Auf Grund der Vielzahl von Therapieformen lässt sich hier jedoch keine vollständige Aufzählung aller in Frage kommenden Behandlungs- und Diagnoseverfahren platzsparend benennen! — Treten bei Durchführung der angebotenen Tipps Unwohlsein oder Schmerzen auf, sind die „neuen Lebensgewohnheiten“ abzubrechen, bei Ernährungsumstellung ist zur gewohnten Kost zurückzukehren und im Zweifelsfall ist ein Arzt zu konsultieren. — Des Weiteren lassen sich alle aufgeführten Beschwerdebilder nicht pauschalisieren oder auf das eine oder andere Krankheitsbild „reduzieren„. Es gilt wie überall individuelle und persönliche Ausnahmen zu berücksichtigen. Auch gibt es keinen allgemein gültigen „gesunden Lebensstil„. — Im Zweifelsfall sollten Sie immer Rücksprache mit Ihrem Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker halten! — Aus rechtlichen Gründen wird hiermit noch einmal darauf hingewiesen, dass bei keiner der aufgeführten Therapien ein Heilungsversprechen zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.

Hinweis:  Alle Texte gehören urheberrechtlich Sven Bruns; die Nutzung der Druckmöglichkeiten (Ausdrucke) und Downloadmöglichkeiten (PDF) in dieser Homepage dienen ausschließlich der Eigeninformation; ein Vervielfältigung und Nutzung, z. B. für informative und/oder gewerbliche Zwecke, für Dritte, ist ausdrücklich verboten und ohne schriftliche Erlaubnis durch Sven Bruns nicht gestattet.