Corona-Covid19-Info: Die Praxis ist geöffnet, alle Termine können stattfinden, vorrangig jedoch nur medizinisch notwendige Behandlungen. -- Bitte beachten Sie die allgemeingültigen Hygienevorschriften zum Zeitpunkt Ihres Termins. -- Es gilt 3G, wenn es sich um medizinisch, notwendige Behandlungen handelt.

   .

Fotolia_Faszien_Rücken_65535230_L_239_299.jpg| Funktionelle Therapie ist Faszien-Therapie |  (Lesezeit 2 Minuten)
Die Funktionelle Therapie behandelt akute und chronische körperliche Belastungssyndrome.
Psychosomatische Beschwerdebilder (z. B. Traumata) können ebenfalls dadurch eine Besserung erfahren.

Die hier angebotene Kombinationsmethode eignet sich Muskel-Faser-Gelenk-Knochen-Beschwerden, wie z. B. für*:

Schulter-Arm-Beschwerden (med.: Impingement-Syndrom), Rückenschmerzen, Hüfterkrankungen, Knieschmerzen oder Arthrose, Fersenschmerzen (med.: Fersensporn), schnappend-springende Fingergelenke, Hand-Unterarm-Schmerzen (med.: Karpaltunnel-Syndrom), Schnarchen, Ellenbogenschmerzen (med.: „Tennis-Arm“, „Golfer-Arm“), Schlaflosigkeit, Narbenstörungen (OP, Unfall), Kopfschmerzen/Migräne/Schleudertrauma, Unterkiefer-Fehlstellungen (med.: CMD/Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion), Statik-Probleme (Rundrücken) bzw. veränderte Gewebeverschieblichkeiten (sog. „Verklebungen“).*

Auch ein Erschöpfungszustand (Energielosigkeit, med.: „Burn-Out“)
kann sich 
z. B. positiv über die Halswirbelsäule beeinflussen lassen.*


| Physiotherapeutische Therapieformen | Effektiv-Therapie* |

1. FUNKTIONELLE THERAPIEN – zur Beeinflussung der Bewegungsfunktion
~ Faszien-Therapie (Methoden: FDM® nach S. Typaldos und Myofasziale Release®)
~ Triggerpunkt-Therapie (bei knotigen Verklebungen von Muskeln, Bändern, Narben)
~ Bindegewebsmassage (bei flächigen Gewebeverklebungen, Acidose/Übersäuerung)
~ Tinnitus-Therapie (bei Ohrgeräuschen, siehe auch Ganzheitliche Therapie)

2. MANUELLE THERAPIEN – für statische und funktionelle Veränderungen
~ Gelenk-Therapie (nach Dr. Terriér, Gelenkmobilisation mit kleinflächiger Massage)
~ Atlas-Therapie (für den 1. und 2. Halswirbel, für Atlas und Axis, keine Chiropraktik)
~ Wirbelsäulen-Therapie (Dorn-Breuß-Therapie; segmentale Mobilisation)

HIER kannst Du einen Termin machen…


HIER Texthinweise *)…